Warum so manche Diäten nicht wirken…Why diets sometimes do not work…

Jetzt geht es wieder los; Kampf dem Winterspeck. Eine der Hauptzeiten für so manche Diät ist angebrochen. Die Kilos sollen wieder purzeln auf das Idealgewicht denn was im Winter ideal war ist es nicht mehr im Frühling. Diesen 2-4 kg im Winter als Reserve gegen Kälte aufgebaut und auch ganz natürlich ohne irgend ein dazu tun einfach so aufgetaucht werden dem Kampf angesagt. So weit so gut, nur warum ist es aber dann so schwer sie wieder los zu werden. Dies liegt an den oft verkehrten Diäten. Den sie löschen das Magenfeuer. Das Magenfeuer ist ein Konzept aus chinesischen Medizin. Durch das so genannte Magenfeuer wird die Nahrung zur weiteren Verdauung verstoffwechselt. Diese Idee zeigt sehr einfach wie so manche Essverhalten oder Diäten zur Löschung dieses genannten Magenfeuers beiträgt.  Die Mitte ist der Entstehungsort des Qi, der Lebensenergie. Zur Bezeichnung „Mitte“ gehört der Magen und die Milz. Um genug Qi zu bekommen ist es notwendig Nahrungsmittel zu sich zu nehmen die über genügend Qi verfügen. Und das jenes Magenfeuer stark genug ist dies zu verarbeiten.

Diät Apfel

Die Freude am Essen tritt immer mehr zurück,  Einteilungen in Kalorien, Kohlehydrate, Eiweiß, Fett usw. treten stattdessen immer mehr in den Vordergrund. In China begrüßt man sich mit der Frage:“Chin Fan Le Ma?“, heißt soviel wie „Hast du dich satt gegessen?“ und entspricht unserem „Wie geht es dir?“.    

Kein Unterschied machen zwischen Festmahl oder einfacher Mahlzeit, was immer sich auf unserem Teller befindet, ist unser Leben. (Chinesisches Sprichwort)

Wer sich zu viele sorgen über das Essen macht blockiert hiermit auch seine Mitte(Magen/Milz). Denn die Mitte ist mit der Emotion „sorgen“ energetisch verbunden und kann bei zuviel sorgen die Funktionen des verdauen behindern. Also ist auch die richtige Einstellung von Bedeutung um eine optimale Verdauung zu gewährleisten.

Bald hier Beispiele wie man das Magenfeuer stärkt oder verhindert das Magenfeuer zu löschen….wie kann ich verhindern es zu schwächen….

Damit sind dann so manche Diäten Themen von gestern.

Es gibt kein absolut gesundes oder schlechtes Nahrungsmittel. (chinesisches Sprichwort)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.