Alles Fit im Schr…?

ja da ist er endlich der Blog des bösen spitzen Fingerdraufzeiger über Fitnesswahn und was noch dazu gehört….

Die verdrehte gesteuerte  und millardenfach verkaufte Idee vom Schwachsinn und Halbwahrheiten über Fitness ist eine sehr lukrative. Das sollten wir wirklich nie aus den Augen verlieren. Geschriebene Artikel, Zeitschriften, TV-Sendungen, DVD, Onlineprogramme, Fashion,StuStuStudios, Vereine schreiben,reden, denken und verkaufen den Slogan.  Das voranschreiten des globalen Fitnesswahns lässt sich nicht mehr aufhalten.

Hier eine Ausführung von Wikipedia über die Fitness was natürlich nicht auf seine Richtigkeit deuten muß:

Unter Fitness wird im Allgemeinen körperliches und oft auch geistiges Wohlbefinden verstanden. Fitness drückt das Vermögen aus, im Alltag leistungsfähig zu sein und Belastungen eher standzuhalten. Der Begriff ist insofern ungenau, als er als Modebegriff nicht klar definierbar ist und von verschiedenen Personen und Interessengruppen unterschiedlich interpretiert wird.

 

Fitness

 

Schauen wir hier mal genauer drauf. Mir sticht ins Gesicht, „im Alltag leistungsfähig zu sein“ und „Belastungen standhalten“.  Also wenn ich das so richtig sehe geht es gar nicht um den Menschen als erstes sondern wie er sich mehr in unsere schöne Leistungsgesellschaft seinen Platz erkämpft und behauptet gepaart mit Wohlbefinden und gut aussehen. Schneller, höher, weiter dacht ich wären olympische Gedanken, nein nein weit gefehlt dieser Slogan wird gelebt auf Teufel komm raus und das jeden Tag. Vor oder nach dem Job wird sich dann wieder aufgepäppelt mit verschwitzten Fitnesswahn.

Mir kommt es immer wieder in den Sinn das der Freizeitsportler/ Fitnessler krasser drauf ist als ein Hochleistungssportler. Sie leisten einfach mehr. Wie ? Ganz einfach sagen wir eine 8h Job mit viel Kaffee und Mobiltelefon“ to go“ keine Atempause für ein richtiges Schwätzchen denn ich habe mein Termine nicht dabei, muss weiter  und Tschüß. Tag und Tag aus danach schön ins Studio oder auf die Rennpiste, Wald oder was auch immer für die geliebte Leistungsfähigkeit und das Schulterklopfen und Kopfnicken von Freund und Feind und nicht zu vergessen das Zugehörigkeitsgefühl von Mainstream Fitness Company und Co.  Na da hat man doch was neben Beruf und Familie, ein Ziel > Fitness. Nein, nein Gesundheit oder Glücklich sein ist was für Weicheier und Esoteriker, lass man gut sein mein Herr.

Der aktive Leistungssportler ist da schon eine Nummer besser dran, er/sie Konzentriert sich auf das Eine, passt Schlaf und Essverhalten,  Lebensrhythmus an die Wettkampfphase an. Der getrieben Freizeit-Fitness-Wahnsinnige hingegen ist da schon ärmer dran, alles neben Beruf und Familie, er lässt er den Atem keuchen oder die Muskeln fast platzen. Wie lange das geht?, das weiß niemand so recht bis so etwas wie Burnout, Midlife Crisis,  Depression „plötzlich“ und „unerwartet“ auftaucht. Und dann ach du Schreck: „…aber er/sie war doch immer so Fit“ Ja da haben wir es, genau darum geht es… Fitness hat gar nichts aber auch rein gar nichts mit Gesundheit zu tun. Aber genau so wird es millionenfach verkauft, angepriesen und vermarktet. Die Einbettung in den so wieso schon vollgepackten Alltag macht das übertriebene“ Fit sein wollen“ zur krankhaften Tätigkeit. Was sind wir bereit zu leisten und für wenn oder welchen Gedanken? das sind die großen Fragen. Dies lass durch den Kopf dir gehen und dann ran an die Tat sei nicht Tatenlos was sollen denn sonst die Anderen von dir denken. Wie bei allem ist das rechte individuelle Maß zu finden, was nicht einfach fällt bei den oft fälschlichen Vorgaben der Fitnessindustrie die so mancher Kritiklos annimmt.

Du gemütlicher, lächelnder Couchpotato…..

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.