Shaolin Arts das Größte ?…

werde ich oft gefragt. Ich natürlich frei heraus und immer großschnäuzig:“ na was denn sonst“.

P1090861

Nachdem ich ca. 20 Jahre diese Künste lerne, ausübe und trainiere und meine Füße immer noch nicht wund sind von „auf dem Weg sein“ und mein Geist immer noch nicht zur Ruhe findet weil „da ist noch was, da ist noch mehr“, werde ich weiter diese Antwort geben:“Ja die Shaolin Künste sind das Größte für mich“. Nichts ist vielseitiger, vielschichtiger, feinstofflicher, breitgefächerter und gesünder, um nur einige Dinge mir spontan einfallende zu nennen.

Damals schon motivierte mich die Fernsehserie „Kung Fu“ mit David Carradine vor allem die Gespräche des blinden Meisters mit seinem jungen Schüler dem Grashopper. Weisheit und herzliche Güte strahlte dieser Meister aus und das bei mentaler Klarheit und großer Verteidigungsfähigkeit gepaart mit hoher eherner Moral und Aufrichtigkeit.

Ähnliches bei Star Wars von „Lucas“, Jodah der Großmeister der Jedi Ritter kam mir manchmal fast abgekupfert von „Kung Fu“ vor wenn es um die tiefe Lehre der Jedi Ritter ging.

Aber das schöne ist dies alles sind nur Filme und ich, ja ich bin auf dem realen Weg. Den Weg der Shaolin, der einem hilft die Welt, das Leben und sich selbst zu hinterfragen, hilft mehr Erkenntnisse darüber zu bekommen, kraftvoll, vital und gelassen, gleichmütig.

Darum, genau darum sind die Shaolin Künste das Größte für mich…Punkt.

2 Kommentare zu „Shaolin Arts das Größte ?…

  1. Und was sehr schön ist zu wissen: es ist etwas, das tatsächlich erreichbar sein kann und jeder auf diesen Weg das seine mitnehmen, anwenden und weitergeben kann.

    Gefällt mir

  2. Shaolin Kung Fu ist der Mutter Aller Martial Arts China und ebenfalls aller der Welt. In den Vergangenheit, waren Menschen mehr menschlicher als heute. Sie habe viel mit der Nature was zu tun. Das Leben war doch einfacher aber es war auch nicht so bequemer und so schneller wie heute. Die Shaolin Kung Fu, wurde vor thausanden von Jahren erfunden, praktiziert und entickelt, bis heute sind noch millionen von Menschen beschäftigen sich damit. Die Technik, die Bewegungen und die praktizierunf dieser Kung Fu Art ist extrem für hoch intillgente Menschen, und braucht viel Training und viel Kraft ebenfalls prograssive Ausdauer. Ich persönlich praktiziere Shaolin Kung Fu seit ca 4 Jahr, und seit mehr als 30 wing chun Kung Fu, auch Sanda gefällt mir, natürlich war ich in verschiedene Martia Arts tätig, Bis jtzt, finde ich das ganze Sholin Kung Fu kann man nicht in einem Leben lernen, man braucht für das mehr als hundred jahre, weil so ein Kunst kann man nicht so einfach neherschen, aber zum stark sein aund auch Shaolin zu üben kann man schon lernen, aber ich meine die ganze Kunst braucht zu viel jahre.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.